Lehrgang Schamanismus

Ausbildung im europäischen Schamanismus in 3 aufeinander aufbauenden Jahren

Foto:Karin Raffeiner
Foto:Karin Raffeiner

Kreise

Die Sonne ist eine Kreis

Die Erde ist ein Kreis

Der Mond ist eine Kreis

Die Trommel ist eine Kreis

Wir sind eine Kreis

Altes Sami Lied

Ein Jahr (oder alle 3 Jahre zusammen) voller Magie, Verbundenheit, Bewusstsein und Ja, auch Spaß!


Ein ganzes Jahr hast du in der Gruppe Gelegenheit, dir Werkzeuge aus dem Bereich des Schamanismus, Naturspiritualität, Energetik, Pflanzenheilkunde anzueignen.

Ein neues Bewusstsein zu schaffen für einen anderen und ich wage zu behaupten gesünderen Umgang mit dir selbst, deiner Umgebung und den dich umgebenden Kräften.

Nur weil sie uns nicht bewusst sind, heißt es noch lange nicht, dass sie uns nicht beeinflussen. Nein, sogar noch mehr, da wir in diesem Bereich seit Jahrhunderten wie unmündige Kinder gehalten werden.

Diese Jahresgruppe ist für "schon Erfahrenen" und "erst jetzt Einsteiger_innen" gleichermaßen geeignet.

Es ist Zeit zu lernen, zu üben und tief einzutauchen in die schamanischen Welten, in die Eigenmacht zu kommen und den eigenen Ruf der Seele zu folgen!

Danach gibt es die Möglichkeit mit dem II und III Jahr weiterzugehen.

(Mehr Infos dazu weiter unten)

 

 

Was wird Dich erwarten?


Mein Augenmerk liegt  besonders auf die Vertiefung, das Üben und das Sichere agieren in der fernstofflichen Wirklichkeit. Dazu braucht es das kontinuierliche Zusammenkommen in der Gruppe und das über einen längeren Zeitraum stattfindende Üben. Das findet vor allem zu Hause eigenverantwortlich statt, aber auch mit der Möglichkeit wöchentlich zu den schamanischen Abenden in die Jurte zu kommen. Zusätzlich gibt es eine Onlinegruppe in der praktische Übungen immer wieder gemacht werden oder auch Fragen beantwortet werden.

 

Für mich sind folgende Themen in diesem 1. Ausbildungsjahr essenziell:

  • Entspannungstechniken, Reinigung und die eigene Mitte stärken
  • Den Heiligen Raum öffnen, gut darin stehen können und gute Verbindung zu den 6 Richtungen zu haben
  • Die schamanische Reise, das Kennenlernen deiner persönlichen Schutzgeister und Geistführer. Die Topografie der Anderswelten und das sichere Bewegen darin.
  • Stärkung der Eigenverantwortlichkeit
  • Deinen Seelenweg erkennen und lernen ihn zu folgen
  • Das  Bewusstsein in deinem Tempo erweitern
  • Ethisches Handeln

Das ist die Basis auf die aufgebaut werden kann.

Das ist die Basis in der du ernsthaft schamanisch handeln kannst.

Alles andere sind zusätzliche Werkzeuge in deinem Koffer.

Praktisch, wertvoll aber ohne dieser Basis nicht wirklich viel wert.

Karins Jurte; Seelenwege zum Ursprung
In der Trance wechselst du die Bewusstseinsebene

Schamanisches Werkzeug für euren Werkzeugkoffer


  •  Heiliger Raum, HeilRaum
  • Schöpferkraft
  • Alltagsmagie
  • Kreisarbeit
  • Ritualarbeit
  • Pflanzenkraft in dein Leben einbinden    
  • Die Technik des Räucherns; zur Entspannung, zur Reinigung, zum Segnen und zum Weihen mit verschiedenen Pflanzen, Harzen und Räucherstoffen
  • Schamanische Heilarbeit
  • Medicine-Walk / Schwellengang
  • Redestabritual
  • Die Kraft deiner Ahnen in dein Leben heilsam integrieren
  • Naturwesen
  • Energetik
  • Kreativität
  • Schattenarbeit
  • ...

.... das sind weitere der möglichen Themen, die ihr in diese Jahr kennen lernen könnt.

Als Werkzeuge, als Rituale, als wunderbare Methoden wie man das Leben in der eigenen Kraft gut gestalten kann.

Das Programm wird je nach Bedarf auf die Gruppe zugeschnitten oder erweitert.

 

Und danach? Wie geht es weiter?


Variante a)

Wer Lust hat, kann im nächsten Jahr noch einmal dieses 1.Jahr wiederholen, was sehr empfehlenswert ist, da man noch einmal tiefer einsteigt. Im Schamanismus ist das alles andere als langweilig...glaubt mir; ich spreche aus Erfahrung.

Das Basisseminar habe ich mittlerweile bei den verschiedensten LehrerInnen wirklich zum x-ten Mal gemacht (mag gar nimmer zählen) und immer wieder etwas Wertvolles dazugewonnen. 

Variante b)

Oder man geht mit dem Intensivtagen weiter (unten sind die Termine)...geplant sind 2 Jahre zu je

4 x4tägigen Modulen, wobei man jedes Jahr neu entscheiden kann, ob man weiter geht, aussetzt oder vielleicht wieder das selbe Jahr macht.

Ihr seht es gibt einige Möglichkeiten für euch, um dran zu bleiben und eure Fähigkeiten auszubauen.

Termine


Foto und Grafik: Karin Raffeiner
Foto und Grafik: Karin Raffeiner

1.Jahr der schamanischen Ausbildung 2022

 

 Fr.7.1.         -        So9.1.2022 Mod.1

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Seelenflug und Anderswelt 

 

Fr.11.3.         -       So.13.3.2022 Mod.2

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Heiliger Raum, Kreisarbeit, Schöpferkraft 

 

Fr.13.5.         -       So.15. 5. 2022 Mod.3

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Pflanzenkraft, Pflanzenessenz, Heilfrequenz

 

Fr.9.9            -       So.11.9. 2022 Mod.4

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Schwellengang/ Medizinwalk, Redestab, Seelensprache

 

Fr.4.11.         -       So.7.11.2022 Mod.5

17:00 Uhr             17:00 Uhr

In der Kraft der Ahnen

 

Sa.17.12.      -      So.18.12.2022 Mod.6

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Heilende Hände

Abschlussfeier

 

Änderungen behalte ich mir je nach Bedarf der Gruppe vor, sei es in der Reihenfolge als auch in der Auswahl. So ist ein individuelles, auf euch als Gruppe, zurecht geschnittenes Programm gewährleistet.

 

 

1.Jahr der Schamanischen

Ausbildung 2023

 

Fr.6.1.       -       So.8.1.2023 Mod.1

17:00 Uhr          17:00 Uhr

Seelenflug und Anderswelt 

 

Fr.3.3.       -        So.5.3.2023 Mod.2

17:00 Uhr          17:00 Uhr

Heiliger Raum, Kreisarbeit, Schöpferkraft 

 

Fr.5.5.         -        So.7. 5. 2023 Mod.3

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Pflanzenkraft, Pflanzenessenz, Heilfrequenz

 

 

Fr.1.9           -         So.3.9.2023 Mod.4

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Schwellengang/ Medizinwalk, Redestab, sich in der Natur als Teil der Natur bewegen.

 

 

Fr.3.11.         -       So.5.11.2023 Mod.5

17:00 Uhr             17:00 Uhr

In der Kraft der Ahnen

 

 

Fr.15.12.        -       So.17.12.2023 Mod.6

17:00 Uhr             17:00 Uhr

Heilende Hände

 

Änderungen behalte ich mir je nach Bedarf der Gruppe vor, sei es in der Reihenfolge als auch in der Auswahl. So ist ein individuelles, auf euch als Gruppe, zurecht geschnittenes Programm gewährleistet.

Schamanismus Intensiv für Fortgeschrittene

In diesem und im weiteren Jahr steigen wir noch tiefer in das grosse Feld des Schamanentums ein.

Wir steigen tief in das Feld der schamanischen Heilarbeit ein:

 

Jedes Modul ist 4 tägig, von Donnerstag bis Sonntag.

 

1.Modul: Tod und Sterben

2.Modul: Geburt und Lebensgestaltung

3.Modul: Extraktion

4.Modul: Seelenrückholung nach Sandra Ingermann

 

Im Detail

1.Modul Do. 21.- So. 24. April 2022

 

Tod und Sterben aus schamanischer Sicht

 

Tod und Sterben begleiten uns ab den Zeitpunkt unserer Geburt. In diesem 4 Tagen tauchen wir in dieses große Thema intensiv ein.

Ein heilsame Zeit in der anschließend das Leben viel bunter erscheint und der Tod euer Freund geworden ist.

 

2.Modul Fr. 28.- So. 31. Juli 2022

 

Geburt

Die eigene Geburt ist der Eintritt in diese Welt. Sie prägt wesendlich wie wir die Welt erleben: schwierig oder leicht, wohlgesonnen oder feindlich, gewollt oder abgelehnt. Wie wir mit Schwellenmomenten in unserem Leben umgehen.

 

Wir lernen in diesem Modul:

Die eigene Geburt zu verstehen und zu befrieden

Erinnere dich an deine Intention für  die Entscheidung zu diesem Leben.

Deinen Lebensweg bewusst gestalten

Aktive (Neu) Ausrichtung 

Hindernisse, Verletzungen und Blokaden die dich in deinem Leben behindern, erkennen und lösen.

 

 

 3.Modul Fr. 20.-So.23.Oktober 2022

 

Extraktion

 

Die Extraktion ist eine schamanische Heilarbeit bei der schadhafte Energie und Energieformen aus dem Feld der Klientin entfernt werden. Es gibt viele Techniken davon, ich lehre eine davon, die sich in meiner Arbeit bewährt hat.

 

Schamanische Energiearbeit

 

Das Reinigen und Harmonisieren eines Energiefeldes, ob Mensch, Tier oder Ort gehört zu den Basisfähigkeiten einer Schamanin oder Heilerin.

Sie ist imstande es aufzufüllen, Löcher zu stopfen, Energieräuber zu orten und schädliches Verhalten des Klienten aufzuspüren und es wieder in Lot zu kriegen. Dabei gibt sie dem Klienten Wissen an die Hand, sodass er Verhalten und Haltungen gegebenfalls korrigiern kann.

 

4.Modul Do.8.-11.Dezember 2022

 

Seelenanteilrückholung nach Sandra Ingermann und Abschlussfeier 

 

Die Seelenanteilrückholung ist eines der zentralsten Heilbehandlungen im Schamanismus. Haben wir einen Seelenanteil nicht mehr integriert so fehlt er in unserem Leben.

Es ist die Traumabehandlung im Schamanismus, den Seelenanteile ziehen sich nach Traumen oder nach fortgesetzten traumatischen Situationen zurück.

 

Ich habe mich für die Methode nach Sandra Ingermann entschieden, da bei einer Seelenanteilrückholung immer die Gefahr einer Retraumatisierung besteht. Nach ihrer Methodik wird dieses Risiko minimiert.

 

Wichtig: Bitte lest vorher das Buch von Sandra Ingermann: Auf der Suche nach der verlorenen Seele

 

Weitere Infos

Alle weiteren Informationen  erhälst du bei einem kostenlosen Informationsgespräch.

Schick mir einfach deine Anfrage für das Gespräch per Mail oder auch per Whatsapp : 0039 3896292444  

.
.

Zum kostenlosen Informationsgespräch Klick


Seminarrücktrittsversicherung : Klick