Die schamanische Beratung


Schamanische Behandlungen und schamanische Beratung für Mensch, Tier, Pflanzen Plätze und Unternehmen
Eine schamanische Beratung stellt die Lebensweichen neu-ausgerichtet nach deinen Seelenweg.

 

Es ist jetzt wieder beides möglich: Die schamanische Sitzung  in Präsenz , im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder aus der Ferne, über das Telefon/Videocall 

 

Wie kann eine schamanische Sitzung bei mir ausschauen?

 Natürlich gibt es DIE schamanische Sitzung nicht...aber grundsätzlich könnte es so oder so ähnlich ablaufen.


Als erstes frage ich nach dem Anliegen.

Wir ergründen zusammen die Formulierung der konkreten Frage. Schon allein das bringt den Menschen einiges an Klarheit.


Dann  gucke ich mir das Thema auf der Seelenebene an; ich "bereise" diese konkrete Frage, dieses konkrete Anliegen. 

Das heißt, ich wechsle, meist durch den Trommelrythmus, die Bewusstseinsebene (Trance) und gehe mit dieser Frage, diesem Anliegen auf die Seelenebene. 

Dort sehe ich die Gründe für die Dysbalance im Weltlichen und zugleich versuchen wir diese auf der Seelenebene auszugleichen. 

Was auf der Seelenebene ausgeglichen wird, hat selbstverständlich Auswirkungen auf die weltlichen, stofflichen Ebene.

 

Die Gründe wieso etwas auf der Seelenebene in Ungleichgewicht geraten ist, können sehr vielfältig sein: Traumatas, tief eingeprägte destruktive Überzeugungen, ungesunde und überholte Verbindungen, festhalten an Lebenssituationen, die schon lange nicht mehr unseren Seelenplan entsprechen, Behaftungen mit eigenen oder fremden Energieformen, die beschweren, ungelöste Konflikte, Plätze die für uns nicht geeignet sind und vieles mehr.


Diese Dinge sehe ich in Bildern, die denen der Märchen ähneln...das ist auch kein Wunder; da Bilder die Sprache der Seele sind. 

Diese Sprache ist wesentlich älter als unsere Lautsprache und wird auch auf tiefen der Seeleneben verstanden und angenommen. Auch wenn unser Intellekt, der neuere Teil unseres Gehirns, zuweilen damit Probleme hat. 

Meiner Erfahrung nach, hat er in diesem Kontext, nicht so große Schwierigkeiten, den Inhalt zu verstehen.


Auf der Ebene der Seele sehe ich auch, was für Verhalten und  Maßnahmen in dieser Situation unterstützend sein kann. Was jetzt gemacht werden muss, um damit sich die Heilung auf der weltlichen Ebene manifestieren kann.
Natürlich ersetzt eine schamanische Behandlung keine Ärztin, keinen Psychotherapeuten und keine Therapie, denn sie findet auf einer ganz anderen Ebene und mit anderen Methoden statt.

Sie ist eine gleichwertige Säule des Heil Werdens. Die verschiedenen Heilmethoden ergänzen sich und haben ihre Schwerpunkte.

 

Meiner Meinung nach, ist die Zeit der Trennung vorbei. Nun kommt die Zeit der Synergie, der gegenseitigen Wertschätzung und Zusammenarbeit. Ganz egal im welchen Bereichen . Ob es um Heilmethoden, Kontinente, Geschlechter oder dergleichen geht

Nun aber gehen wir wieder zurück  zu der schamanischen Behandlung:

Sie kann die Genesung ungemein unterstützen, da mit ihrer Hilfe, bestimmte Blockaden und unbewusste Widerstände ins Bewusstsein geholt und ausgeräumt werden können.
Der Effekt tritt sofort oder langsam und allmählich ein...wobei mir Letzteres fast lieber ist. So hat die betroffene Person und ihr Umfeld Zeit, sich langsam an die Veränderung zu gewöhnen. Auch gute, hilfreiche Veränderungen bedürfen einer Umgewöhnung und Anpassung.

Außer der schamanischen Seelenschau gibt es noch eine Vielzahl an anderen Methoden, die unterstützend, Weichen stellend, lösend und heilend sein können.

Bei Bedarf wende ich auch sie an.

 

Wie kommst du zu einem Termin?

Ganz einfach über Telefon oder WhatsApp. Bitte vergiss bei Textnachrichten nicht deinen vollständigen Namen einzufügen und was du möchtest (eine Sitzung oder eine Teilnahme an einem Abend oder...)


Terminvereinbarungen

 

Tel. oder Whatsapp: 

00393896292444



Schamanische Arbeit, geistige Heilmethoden und Energiearbeiten ersetzen nicht ÄrztInnen oder HeilpraktikerInnen!

 

Arzt oder Heilpraktiker ersetzen nicht die schamanische Arbeit!

:-)