Seelenflug und Anderswelt


DAS SCHAMANISCHE BASISSEMINAR

 

Der Schmanismus ist die älteste, weltweit praktizierte Methode, auf der Seelen- oder Geistesebene hinzuschauen und dort mit Hilfe, der nichtinkarnierten, mitfühlenden Geistwesen, Probleme auf der weltlichen Ebene zu lösen.

Ist es auf der Seelischen Ebene gelöst, so folgt die materielle Ebene nach. Es fehlt die Grundlage dass sich das Problem dort noch länger halten kann, nicht immer sofort, aber zur sicher zur richtigen Zeit mit dem für dich und allen Beteiligten richtigen Ergebnis. 
Beide Welten, die Alltägliche und die Anderswelt sind miteinander verwoben und beeinflussen sich gegenseitig.
Ein schamanisch tätiger Mensch, kann sich, mit Hilfe eines veränderten Bewusstseinszustandes (Trance), in beiden Welten sicher bewegen und agieren.

 

Inhalt

An diesem Wochenende werden folgende schamanische Grundlagen vermittelt:
- Was ist Schamanismus?
- Wobei kann er helfen?
- Öffnung des heiligen Raumes, Verbindungen zur Erde, Kosmos, mit den Elementen und den vier
Himmelsrichtungen.
- Kraft und Stabilität durch die Atmung holen
- Kennenlernen des persönlichen Kraftplatzes
- Die Technik der schamanischen Reise oder des Seelenflugs
- Kennenlernen der NAW oder der Anderswelt, mit ihrer Einteilung in die untere, obere und mittleren

  Welt.
- Kennenlernen des persönlichn Schutgeist/Krafttier
- Kennenlernen des persönlichen Geistführers oder Geistführerin 
- schamanische Divination
-Seelenschau


Konkretes



Wann

Am Sa.11.+So.12.01.2020

            jeweils von 9:30 -17:30 Uhr

Wo: Allitz 6

        39023 Laas

Kosten: 220 €

Mitzubringen: Etwas zum Schreiben, bequeme Kleidung, eine Decke und wer hat, seine Trommel und Rassel, ansonsten werden Trommeln und Rasseln von mir zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen



Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, aber einiges ist doch als Vorausetzung zu beachten:

- keine psychischen Erkrankungen

 (psychotischer Formenkreis) und

  relative psychische Stabilität, bei Zweifel diesbezüglich, bitte mit mir sprechen.

- keine Einnahme von bewusstseinsverändernden Substanzen vor und während des Seminars.

- die Bereitschaft, andere, faszinierenden Welten, kennenzulernen.

- Das Seminar ist nicht als Therapie zu verstehen.



Schamanische Arbeit, geistige Heilmethoden und Energiearbeiten ersetzen nicht ÄrztInnen oder HeilpraktikerInnen

 

Arzt oder Heilpraktiker ersetzen nicht die schamanische Arbeit.

:-)