Schamanische Rassel-bau

Mit der Anleitung wie man damit arbeitet

Foto: Karin Raffeiner Die Rassel, eines der Kraftobjekte der Schamanin
Foto: Karin Raffeiner Die Rassel, eines der Kraftobjekte der Schamanin

Der Rassel-Bau

Wir bauen eine Rassel in Verbindung mit deinen Spirits, mit Rohhaut, Holz und verschiedenen Stoffen zum Befüllen.

Ihr erhält eine Einweihung im Gebrauch eurer Rassel und und zum Schluss wird sie in einer Zeremonie beseelt.

Datum: Fr.24. -So.27.4.2020

Uhrzeit: Fr: 17:00 Uhr-So. 17.30 Uhr

Mitzubringen: unempfindliche, outdoor-und witterungsgerechte Kleidung und Schuhwerk, etwas zum Schreiben

Kosten: 220€ +zusätzlich Materialspesen von ca. 50€

Voraussetzung:  Das schamanische Reisen sollte geläufig sein ebenso der  gute Kontakt zu euren Spirits (Krafttier/Schutzgeist und LehrerIn).   Ein absolviertes schamanisches Basisseminars ist von Vorteil.

Anmeldung: Klick 

 

Wissenswertes über die Rassel

 

Die Rassel ist, so wie die Trommel, ein typisches  Requisit der SchamanInnen weltweit.

Sie wird zu verschiedenen Zwecken eingesetzt:

  •  um die Trance einzuleiten, der Zustand in dem jede andersweltliche Erfahrung gemacht wird und in dem Heilarbeit möglich ist.
  • um damit verdichtete Energien zu lösen, sie wird also zur Harmonisierung des Energiekörpers eingesetzt
  • um Kräfte zur Unterstützung der/s SchamanIn zu rufen.
  • um den Heilraum zu schaffen.

Jede Rassel hat meist zusätzlich, zu den oben beschriebenen Aufgaben,  individuelle  Fähigkeiten die sich der Schamanin in ihrer Arbeit mit ihr offenbart.

Wie man sieht, ist die Rassel mehr als nur ein Perkussionsinstrument sondern ein wichtiges  Werkzeug in der schamanischen Arbeit.

Wie bei allen Kraft-Gegenständen der SchamanInnen ist es so, dass je mehr sie oder er damit arbeitet sich die spezielle Kraft des Werkzeuges vermehrt, sich sozusagen aufladet.

Die Rassel wandelt sich auch in der speziellen Art wie wir sie herstellen in eine Persönlichkeit mit einem eigenem Bewusstsein und wie die Trommel auch, ist sie mehr als nur ein Gegenstand, sondern ein Verbündeter, eine Verbündete in der Arbeit der Schamanin.

 

Die Rassel ist so individuell wie jede Schamanin selbst auch.

 

Schon die Auswahl der Materialien, macht einen Unterschied im Klang und der Energie der Rassel.

Dann die Art wie sie gebaut wird, in welcher Haltung, mit welcher Intension, wie und von wem sie gebraucht wird...all das macht ihre Individualität aus.