Sommersonnenwende

Die Zeit des Wachstums, der Reifung und der Wandlung

Wir feiern zusammen am Feuer die Zeit des Wachstums, der Reifung und der Wandlung. Wieder hat die Sonne ihren Höchstand erreicht, sie führt in die Vollendung was zur Wintersonnenwende ihren Anfang gefunden hat: das Wachstum des Lichts.

Trotz dass die Natur jetzt erst so richtig in ihrer Kraft kommt, ist in der kürzesten Nacht und längstem Tag schon der Rückzug des Lichtes enthalten.

Mutter Erde hat jetzt viele Geschenke für ihre Kinder parat, insbesondere die Sonnenwendkräuter wie Johanniskraut, Beifuss, Rosen, Honigklee und Labkraut.

Wir werden sie in der Umgebung zusammen sammeln, zusammen binden und dann weihen. Wir werden Gaben für die Naturgeister dalassen und der Mutter Erde mit Opferpäckchen danken.

Dann werden wir das Feuer entzünden, eine Suppe mit Kräutern kochen und dann allmählich zum Sonnenwendritual übergehen.

Diese Gaben ehre und weihe ich an diesem Abend, damit sie uns in der dunklen und kalten Jahreszeit, Schutz und die Wärme des Sommers geben mögen.

 Ihr seid herzlich eingeladen diesen besonderen Abend mit mir zu verbringen, am Feuer mit den Pflanzenspirits, Naturgeister, Herstellung eines persönlichen Räucherbündels. 

Kinder sind herzlich willkommen

Organisatorisches

Wann

Freitag, den 22.Juni 2018

Beginn

16:00 Uhr mit Kräuterwanderung

19:00 Uhr Ritual

Kosten:

50€ insgesamt

25€ nur das Ritual

Kinder sind kostenlos herzlich willkommen.


Ort: Karins Jurte

Karin Raffeiner

Allitz 6

39023 Laas

Tel: 3896292444

Email: karin.raffeiner@hotmail.com


Impressions