Räuchern-ein uraltes Ritual


Räuchern-ein uraltes Ritual
Foto: Pixabay

Räuchern ein uraltes Ritual. Ein sinnliches Erlebnis, das uns mit den speziellen Kräften der Pflanzen verbindet und deren wertvollen Geschenke für uns offenbart. Das Räuchern spricht uns auf einer tiefen Ebene an, berührt unsere Seele und verändert die Atmosphäre positiv in einem Raum.
Das Räuchern kann mannigfaltig eingesetzt werden:


- Zur Entspannung: bei der Meditation, bei der Zwiesprache mit unserem Inneren und oder bei

  der Reise in die Anderswelten.
- Zur Reinigung:

  energetisch und atmosphärisch , von emotionalen Belastungen und Krankheitskeimen.
- Schutz:

  je nach gewählten Pflanzen, kann uns die Räucherung wieder mit der Erde verbinden,

  uns wieder in unsere Mitte bringen und damit Schützend und Stärkend wirken,

  aber auch vor Belastungen, Angriffen und Schädigungen auf allen Ebenen kann uns der Rauch einer Pflanze schützen.
- Gesundheit:

  Räucherungen von bestimmten Heilpflanzen wurde seit jeher,

  auch bei uns, bei bestimmten Krankheiten eingesetzt.

  Zur Unterstützung der Heilung auf der körperlichen und seelischen Ebene.

 

Wir lernen an diesem Wochenende verschiedene heimische und nicht heimische Räucherpflanzen und Räucherstoffe mit allen Sinnen kennen.
Wir werden die unterschiedlichen Qualitäten kennenlernen und schlussendlich wissen wir, wie wir, was, wann und wie einsetzen können.


Einige  Räucherstoffe werden wir in der wunderschönen Umgebung von Allitz sammeln und dabei mit den Pflanzen oder Bäume in Kontakt treten. Fabei erhalten wir von ihnen Kraft und Wissen. 

Wir werden auch unsere eigene Mischung herstellen, die du dann mitnehmen kannst.
Ich zeige euch die Prinzipien einer Hausräucherung, einer Räucherung eines Ortes,einer Personenräucherung und wie ihr sie selbst durchführen könnt mit verschiedene andere Räuchermethoden.


 

Voraussetzungen: Keine 

Datum: Samstag, den 24. und Sonntag, den 25.11.2018

Zeit: 9.30-17:30 Uhr

Ort: Allitz 6, 39023 Laas Klick
Kosten: 200€ und Materialspesen von ca. 10€ extra
Anmeldung : Klick


www.karinsjurte.com
Foto: Pixabay
www.karinsjurte.com
Foto: Karin Raffeiner
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay